Briefe aus dem Exil - Karin Wagner und Trio Shalom
05. November 2022 20:00

Musikalische Lesung
Die Exilmusikforscherin Karin Wagner liest aus ihren Büchern, das Trio Shalom (Harald Hattinger, Kurt Edlmair, Günter Wagner) umrahmt mit Klezmermusik.
Karin Wagner, Pianistin, Musikwissenschafterin und Buchautorin, verfasste die erste deutschsprachige Biographie zum Exilkomponisten Erich Zeisl (Czernin) und die weltweit erste Biographie zum Exilkomponisten Hugo Kauder (Böhlau). Sie ist international als Vortragende tätig, ihre wissenschaftliche Arbeit ist mehrfach ausgezeichnet. Mit der Veranstaltung „Briefe aus dem Exil“ zeichnet Karin Wagner die Schrecken der Flucht vor dem Nationalsozialismus und das Leben im Exil anhand der Korrespondenz der vertriebenen jüdischen Kunstwelt nach.
Fröhlich und dabei tieftraurig, so stellt sich die jüdische Klezmermusik dar: Ein Wesenszug, der sich auch in den Briefen wiederfindet. Authentisch holt das Trio Shalom diesen Lebensgeist auf die Bühne.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Gedenkens an die Novemberpogrome 1938 statt. Diese ereigneten sich in der Nacht von 9. auf 10. November 1938.

Trailer

Tickets hier erhältlich