Lui Chan´s 1. Klassik: Tiroler Landesjugendorchester unter der Leitung von Prof. Lui Chan
17. November 2019 17:00

Begeisterndes Musizieren, künstlerische Neugierde und ein Enthusiasmus, der das Publikum mitreißt – mit diesem erfrischenden Zugang zur Musik verspricht das Konzert des Tiroler Landesjugendorchesters ein unvergessliches Erlebnis zu werden. Unter der bewährten Leitung von Prof. Lui Chan präsentiert das Orchester gemeinsam mit jungen, vielversprechenden Solisten ein abwechslungsreiches Programm aus Klassik und Moderne. 

Die 20jährige Tiroler Harfenistin Martha Fritz, mehrfache prima la musica Bundespreisträgerin, wird Claude Debussys „Dance sacrée et profane“ begleitet vom LJO, darbieten. Neben dem Dirigat bekannter Werke von Mozart und Bartok wird Prof. Lui Chan, 1. Konzertmeister des Bruckner Orchesters Linz, auch als Solist auftreten. Er steht dem Orchester bereits seit 2004 als Dozent für Violine künstlerisch zur Seite und zeichnet sich wesentlich für den Erfolg des Orchesters verantwortlich.

 

Tickets hier erhältlich