Der Regenbogenfisch 27.04.2018

Wie man Freunde gewinnt

 Er ist der schönste Fisch im ganzen Ozean, der Regenbogenfisch. Seinen Glitzerschuppen kommt nichts gleich und alle bewundern ihn. Vor allem aber bewundert er sich selbst. Als andere Fische auch eine Glitzerschuppe wollen, versteht er das nicht. Und die Freunde wenden sich von ihm ab.
Bald ist er einsam und allein. In einem großen Schwarm mitschwimmen oder allein ohne einsam zu sein, das kann er nicht. Erst als der Oktopus ihm rät, seine Freunde an seiner Schönheit teilhaben zu lassen, kommen sie wieder zu ihm zurück.
Für die Kinder war „Der Regenbogenfisch“ vom Theater des Kindes eine aufregende Aufführung, die ihnen sichtlich gefiel. Besonders freuten sie sich über die CD mit den Liedern aus dem Theater, die sie beim Verlassen des Kulturhauses geschenkt bekamen.